Stellenausschreibung

24. August 2021 : Wir suchen eine(n) neue(n) Mitarbeiter/in (m/w/d) für unsere Verwaltung.

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Gruppe Naab-Donau-Regen (ca. 18.500 versorgte Einwohner), Landkreis Regensburg, mit Sitz der Geschäftsstelle in Pettendorf, sucht zum 01.02.2022 für die Verstärkung seines Teams in der Verwaltung einen

  • Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) (m/w/d) oder
  • Verwaltungsangestellten mit Beschäftigtenlehrgang I (m/w/d) oder
  • einen Beamten der 2. Qualifikationsebene (m/w/d)

als Sachbearbeiter in Vollzeit oder zwei Teilzeitkräfte.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie haben eine entsprechende Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation als Seiteneinsteiger aus der Privatwirtschaft.
  • Sie haben Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.
  • Sie arbeiten gerne eigenständig, zuverlässig und bürgerfreundlich.
  • Sie sind flexibel und zeigen Interesse an verschiedenen Aufgaben.
  • Sie haben Bereitschaft zur Arbeitsleistung außerhalb der üblichen Dienstzeiten, z.B. im Rahmen von Sitzungen in den Gremien des Zweckverbandes und übernehmen Urlaubs- und Krankheitsvertretungen.
  • Sie haben Grundkenntnisse in der kaufmännischen doppelten Buchführung.

Das Tätigkeitsfeld als Sachbearbeiter (m/w/d) umfasst unter anderem

  • die Prüfung und Festsetzung von Gebühren, Beiträgen und Reparaturleistungen
  • die selbstständige Verbuchung von Geschäftsvorfällen im DATEV Buchführungs- und Gebührenabrechnungsprogramm,
  • das Mahn-, Vollstreckungs- und Kassenwesen
  • die Unterstützung und Vertretung der Werkleitung

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz
  • einen Aufgabenbereich mit selbstständiger und verantwortungsvoller Tätigkeit
  • eine Ihrer Qualifikation entsprechenden Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Versorger
  • (TV-V) oder Besoldung, einschließlich der für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z.B. arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung bzw. Versorgung nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz)
  • kostenlose und individuelle Fort- bzw. Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Aufstiegsmöglichkeiten sind bei entsprechender fachlicher Eignung und Befähigung gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an den Zweckverband zur Wasserversorgung der Gruppe Naab-Donau-Regen, Auf der Höhe 1, 93186 Pettendorf senden. Bewerbungsschluss ist der 15.10.2021.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Trettenbach unter der Telefonnummer 09409-86299-0 gerne zur Verfügung.

 

Hinweise zum Bewerberdatenschutz finden Sie hier:

Datenschutzhinweise:

Informationsblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten (Art. 12 und 13 DSGVO) – Datenschutzhinweis

Personalbeschaffung

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist der Zweckverband zur Wasserversorgung der Gruppe Naab-Donau-Regen, Auf der Höhe 1, 93186 Pettendorf.

Zuständige Stelle für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten in der Personalverwaltung ist die Werkleitung Telefon 09409/86299-0

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Behördliche Datenschutzbeauftragte des Landkreises Regensburg

Altmühlstraße 3 93059 Regensburg Telefon: 0941/4009-262

E-Mail: datenschutz@landratsamt-regensburg.de

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu folgendem Zweck erhoben: Zur Durchführung eines Stellenbesetzungsverfahrens werden die mit Ihrer Bewerbung übersandten Daten gespeichert. Es handelt sich dabei um persönliche Daten (Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) und um Daten über den schulischen bzw. beruflichen Werdegang incl. Zeugnisse, Urkunden und dem dazugehörigen Schriftverkehr.

Die Rechtsgrundlagen für die Erhebung Ihrer notwendigen Daten sind:

Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a und b DSGVO (Einwilligung und Vertrag/Anbahnung)

Die Einwilligung zur Datenspeicherung entspringt mit Ihrem Interesse der Bewerbung und findet Ausdruck in der Übersendung einer entsprechend detaillierten Bewerbung. Die Verarbeitung dient im weiteren Verlauf der Sicherstellung der Personalakquise in qualitativer und quantitativer Hinsicht; sie ist Ausfluss des Art. 33 Abs. 2 Grundgesetz, der den Zugang zu öffentlichen Ämtern nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorsieht.

4. Weitergabe der personenbezogenen Daten

Zur Vorbereitung der Entscheidungsfindung bzw. Auswahlentscheidung werden die in Übersichten gegliederten Daten an die Geschäftsleitung und dem zuständigen Vorgesetzten übergeben.

5. Speicherzeitraum

Ihre personenbezogenen Bewerberdaten werden nach 6 Monaten nach der endgültigen Besetzung der Stelle, für die die Bewerbung eingegangen ist, gelöscht bzw. vernichtet.

Eine längere Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

6. Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen die Rechte aus Art. 15-18,21 zu:

• Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art 15 DSGVO),

• Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO),

• Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Sie können Ihr Recht auf Widerspruch während des laufenden Auswahlverfahrens jederzeit ausüben und Ihre Daten löschen lassen. Damit ziehen Sie jedoch Ihre Bewerbung zurück und können am Auswahlprozess nicht mehr teilnehmen.

Soweit Sie von diesen Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Grundsätzlich besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

7. Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bewerbung im Bewerbungsprozess und zur Vorbereitung eines Arbeits- bzw. Dienstvertrages berücksichtigen zu können.